Zeitenwende bei Aldi – Der neue Testmarkt in Kirchseeon

Aldi versucht den neuen Kundenanforderungen gerecht zu werden. Weg vom Lagerhallen-Charme – hin zu mehr Kundenkomfort. Heller, digitaler und kundenfreundlicher soll das neue Konzept werden.

Mehr dazu lesen Sie hier: http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/So-sieht-der-Aldi-der-Zukunft-aus-id36955152.html

Weitere Fotos finden Sie hier: http://www.lebensmittelzeitung.net/storechecks/Aldi-Sued-in-Kirchseeon-bei-Muenchen-852

Kennen Sie schon Whatchado?

Dabei handelt es sich um eine Website, auf der Menschen in kurzen Videos von sich und ihrem Job in sehr authentischer Art und Weise erzählen.

Mit aktuell 750.000 Nutzern pro Monat bietet die Plattform eine weitere Alternative, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.

Mexiko 2017 – Studienreise Kaffee

Kaffee gewinnt für uns mehr und mehr an Bedeutung. Aber Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Profilierung tut Not.

Lernen Sie als Erfa-Unternehmen Kaffee auf seine emotionalste Art und Weise kennen und erleben Sie live den Prozess von der Ernte, über die Fermentierung bis hin zur versandreifen Bohne.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich ERFA\Studienreisen.

Produktionsleiterausbildung 2016

Im Januar fand die erste Woche der inpraxi-Produktionsleiterausbildung 2016 in Osnabrück statt. Neun Teilnehmer aus ganz Deutschland und Österreich wurden zu den Themen Führung, Kommunikation und Prozessoptimierung geschult, um sich auf zukünftige Aufgaben hinsichtlich der Steuerung und Leitung eines Produktionsbetriebes vorzubereiten. Weiter geht es im April in Wolfsburg.

PL2016_Gruppenfoto_Mod_v2

Arbeitsklima und -inhalte wichtiger als Gehalt

Eine Stepstone-Studie aus 2015 unter 17.000 Fachkräften sowie 1.000 Personalverantwortlichen zeigt erneut die wichtigsten Kriterien auf, die Fachkräften bei ihrem Job wichtig sind.

Hier die Top 5:

  • Arbeitsinhalte (92%)
  • Gute Beziehung zu Kollegen (89%)
  • Klare Anforderungen und Ziele (85%)
  • Gehalt und Zusatzleistungen (84%)
  • Entwicklungsmöglichkeiten (82%)

Fazit: Was zählt sind Arbeitsklima und -inhalte. Erst dann kommt das Gehalt.

Filialleiterseminar in Wien

Filialleitungen sind die Umsetzer vor Ort und gerade auch auf Grund der wachsenden Filialumsätze eine immer wichtiger werdende Führungsebene in den Unternehmen. In unseren Seminaren vermitteln wir Ihren angehenden Filialleitungen das nötige Know-how und bauen die Kompetenzen Ihrer erfahreneren Filialleitungen weiter aus. Ob als offenes Seminar bei uns oder bei Ihnen direkt vor Ort oder als training-for-friends-Konzept wie in Wien.

Filialleiterseminar in Wien

Filialleiterseminar in Wien

Der neue inpraxi Pulsmesser 2015 ist da!

Wieder einmal haben wir für Sie die Meinungen von gut 1.000 Kunden eingeholt.

Freuen Sie sich auf neue spannende Ergebnisse. Den neuen inpraxi Pulsmesser 2015 erhalten Sie auf Ihrer nächsten Erfa-Unternehmer-Tagung.

Für Fragen steht Ihnen unser Marketingberater, Herr Michael Wuttig, gerne zur Verfügung.

LMS Kick-Off Workshop am 2. Februar in Frankfurt (für inpraxi Erfa-Kunden):

Learning Management Systeme (LMS) bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten die Lern- und Kommunikationsangebote für Mitarbeiter einfacher und effektiver zu gestalten.

Im Rahmen des Kick-Off Workshops konkretisieren wir diese Nutzungsmöglichkeiten und bearbeiten die vielfältigen Fragen zur Einführung eines LMS in ihr Unternehmen. Unter anderem informieren wir dabei über die verschiedenen Möglichkeiten zur Erstellung von e-learnings und benennen mögliche Synergien. Angesprochen sind alle Unternehmen, die eine LMS-Einführung bereits planen oder sich über das Thema detailliert informieren möchten.

Learning Management System

EATALY in München

Am 26. November eröffnete die 27. Filiale von EATALY, der Feinkostkette aus Turin/Italien, nun auch in Deutschland und zwar in der Schrannenhalle direkt am Viktualienmarkt.

EATALY ist von Oscar Farinetti gegründet worden, der es in 12 Jahren geschafft hat mit seinem hervorragenden Konzept der italienischen Esskultur weltweit präsent zu sein.

Die Schrannenhalle in München hatte vorher schon zwei Fehlstarts erlebt und dürfte mit diesem Konzept jetzt eine deutlich größere Chance der langfristigen Nutzung erreicht haben.

Meines Erachtens macht es durchaus Sinn, sich bei einem Besuch in München / Süddeutschland die Schrannenhalle mit ihrem Angebotskonzept anzusehen, um zu erleben wie man hochpreisig gute Lebensmittel vermarkten kann.

Vielleicht ist dies auch eine Idee für einen Weihnachtsgutschein: 2 Tage München mit Besichtigung der Hotspots inklusive EATALY in der Schrannenhalle.

Ihr U. Karcisky