Das können wir

Wir bei inpraxi verfügen inzwischen über circa 35 Jahre Beratungserfahrung innerhalb der Bäckereibranche und betreuen Unternehmen in Deutschland und Österreich, sowie in Südtirol und Luxemburg. Seit circa drei Jahren begleiten wir auch führende Unternehmen der Metzgereibranche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Beide Branchen stehen für ein großes Stück  Handwerkskultur und unser individuell zusammengestelltes Team an Beraterinnen und Beratern kombiniert ein für alle Wirtschaftsbereiche vorhandenes Branchenwissen mit der Expertise aus unterschiedlichen Industrien. Dadurch entwickeln wir für unsere Kunden immer wieder neue Ideen und neue Entwicklungsparameter und Chancen.

Die Bäckereibranche ist seit mehr als 10 Jahren hart umkämpft und diese Dimension wird durch den Preisdruck der neuen Backstationen bei den Discountern, durch die SB-Stationen im LEH und im Wesentlichen durch die Discounter BackWerk und Back-Factory noch deutlich gesteigert. Dies wird die Anzahl der handwerklichen Bäckereien in der Branche bis zum Jahr 2020 unter 10.000 Betriebe drücken und circa 500 werden die entscheidenden Marktteilnehmer sein.

Gut 170 dieser entscheidenden Unternehmen vertrauen schon heute unserem langjährigen Know-how. Mit den richtigen Ansatzpunkten, Ideen und Tools unterstützen wir diese Betriebe nachhaltig bei der erfolgreichen Positionierung am zukünftigen Markt.

Die Metzgerei-Branche bewegt sich in vielen Geschäftsfeldern – vom integrierten Filialverkauf im LEH , dem Partyservice bis zum Großhandels-Liefergeschäft, vom Prime-Beef Store über das Imbissangebot bis zum Kombiladen mit Bäckerei.

Doch kämpft sie ebenfalls mit starker Marktbereinigung und großen Imageproblemen. Der preisaggressive Lebensmitteleinzelhandel entpuppt sich als mächtiger Konkurrent des Metzgerhandwerks.

Jedoch birgt das sich ändernde Konsumentenverhalten zahlreiche Chancen. Wer auf die Verbraucher hört, kann durch Premium-Positionierungen und das Besetzen von Nischen punkten. Kunden werden immer sensibler im Hinblick auf Ethik und Nachhaltigkeit. Trends wie vegane und vegetarische Ernährung prägen das Verhalten. Sogenannte Flexitarier stärken das Bewusstsein für Qualität auf allen Ebenen: Statt billig und schnell zählt gesund und bewusst inklusive Herkunft und Aufzucht.

Solch hohe Ansprüche wollen erfüllt werden und daher unterstützen wir führende Metzgereien bei einem nachhaltigen und wirtschaftlich erfolgreichen Aufbau einer Unternehmensmarke. In Deutschland arbeiten wir bereits mit 5 der 10 größten Metzgereien zusammen.