Ihr Kunde wird täglich mit dem Geschmack frischer Qualitätsbackwaren verwöhnt, die ihren Ursprung im Herzstück jeder handwerklichen Bäckerei finden: Willkommen in der Produktion!

Das Ziel unseres Teams liegt im Erschaffen einer Befähigungskultur. Die solide Grundlage unseres gemeinsamen Handelns basiert auf einer hochwertigen Produktqualität, stabilen und standardisierten Produktionsabläufen und dem perfekten Zusammenspiel von Mensch und Maschine in einer funktionalen Hülle.

Unser gemeinsamer Weg zum Ziel liegt in der Zusammenarbeit mit Ihrem wichtigsten Erfolgsträger: Ihrem Team. Zusammen und sofort setzen wir Veränderungen vor Ort um. Kommunikation, Information und Transparenz dienen als Werkzeug, den ganzheitlichen und nachhaltigen Blick für die gesamte Prozesskette – vom Lager bis zur Filiale – zu schärfen.

Was wir bieten

Unsere Kernkompetenz:

  • Optimierung von Prozessen in Produktion und Logistik
  • Unterstützung Ihrer Führungskräfte in der Produktion

Unser Beratungsportfolio:

  • Prozessberatung: Ablaufoptimierung, Lean Production/ KVP, Optimierung der Flächennutzung
  • Qualitätsberatung: Rezepturoptimierung, Produktentwicklung, Qualitätskontrolle, Qualität im Prozess
  • Produktionsplanung: Mitarbeiterbedarf, Produktionsmengen, Ofen- und Frosterbelegung
  • Erweiterungsplanung: Anbau- und Umbauplanung, Neubauplanung, Umzugsbegleitung
  • Mitarbeiterentwicklung: Befähigung der Führungskräfte zur Prozessoptimierung („Sehen lernen“) sowie Kommunikation & Führung (zusammen mit PEM)
  • Produktionscontrolling: Produktivitätskennwerte, Steuerung der Produktionskennzahlen, Kalkulation, Schulung zur Kennzahlenarbeit, Make-or-Buy-Entscheidungen
  • Investitionsberatung: Anlagenauswahl und -kauf, Integration in den Prozess
  • Sortimentsberatung: zusammen mit dem Verkauf
  • Logistikberatung: Tourenplanung, Fuhrparkstrategie, Kennzahlen, Prozesse, Recht & Gesetz

Erfa-Tagungen:

  • Erfa-Produktionsleitertagung
  • Erfa-Konditoreileitertagung
  • Erfa-Logistikleitertagung
  • Erfa-Tagung Instandhaltung
  • Erfa-Tagung Qualitätsmanagement

Ausbildungen:

  • inpraxi-Ausbildung für Führungskräfte in der Produktion (Führung und Kommunikation, Prozessoptimierung, Produktionsplanung, Kennzahlen)

Seminare:

  • Teigmacherseminar
  • Mitarbeiterführung in der Praxis
  • Qualitätsschulungen mit Ihren MitarbeiterInnen in der Produktion

Ihre Experten

André Westarp

André Westarp

Geschäftsführender Gesellschafter und Geschäftsführer BAK Back-Kontor GmbH

Kontaktdaten:
Telefon: 0541 945250
Mail: westarp@inpraxi.de

André Westarp
Bei Inpraxi seit...

2013

Was waren Ihre Beweggründe, zu inpraxi zu wechseln?

Fünf „B“s führten zum „i“: Bäckermeister + Bachelor-Studium + Bachelorarbeit + Bäckereibranche + Bocktenk = inpraxi

Was macht für Sie inpraxi als Arbeitgeber aus?

Die Möglichkeit, mit meinem Team Bäckereien langfristig so zu entwickeln, dass sie der übrigen Branche immer zwei bis vier Schritte voraus sind. Es gibt kurze Entscheidungswege, jede Meinung zählt und Ideen werden schnell umgesetzt.

Welche Erfahrungen / Kompetenzen bringen Sie für unsere Kunden mit?
  • in der Familienbäckerei von der Pike auf Mehlstaub geatmet
  • Das Wissen um Rezept, Produkt und Qualität
  • Mitarbeiter befähigen, Probleme selbst zu erkennen und zu lösen
  • Visualisierung von Prozessen
Qualifikation / Bildungsabschluss
  • Bäckermeister
  • Wirtschaftsingenieur (B.Eng.)
Stefan Hormann

Stefan Hormann

Prokurist und Berater für Produktion und Logistik
Stefan Hormann
Bei Inpraxi seit...

2007

Was waren Ihre Beweggründe, zu inpraxi zu wechseln?

Ich habe bereits während des Studiums angefangen bei inpraxi zu arbeiten, um meinen Lebensunterhalt zu finanzieren. So bin ich bei der inpraxi gelandet und seitdem dort geblieben.

Was macht für Sie inpraxi als Arbeitgeber aus?

Ein enges Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden und die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern vor Ort „kreative“ Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Darüber hinaus macht es sehr viel Spaß in einem jungen Team zu arbeiten.

Welche Erfahrungen / Kompetenzen bringen Sie für unsere Kunden mit?
  • Nicht der klassische Berater, mehr der „Spielertrainer“
  • Die Fähigkeit, einfache Lösungsansätze für komplizierte Problemstellungen zu finden
  • Ganzheitliche Betrachtung der Supply Chain im Unternehmen: vom Teigmacher bis zur Filiale
  • Entwicklung von mitarbeiterorientierten Kennzahlensystemen
Qualifikation / Bildungsabschluss
  • Diplom-Kaufmann
Stefan Döhrmann

Stefan Döhrmann

Berater für Produktion, Schwerpunkt Prozesse und Qualität
Stefan Döhrmann
Bei Inpraxi seit...

2006 (mit 2-jähriger Unterbrechung)

Was waren Ihre Beweggründe, zu inpraxi zu wechseln?

Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und mit der inpraxi gefunden.

Was macht für Sie inpraxi als Arbeitgeber aus?

Für eine flache Organisation mit kurzen Entscheidungswegen. Wertschätzung gegenüber jedem Mitarbeiter.

Welche Erfahrungen / Kompetenzen bringen Sie für unsere Kunden mit?
  • Erfahrung in der Produktionsberatung und der prozessbezogenen Beratung mit dem Ziel der Kostensenkung sowie der Optimierung der Kennzahlen- und Organisationsstruktur unter anderem mit der Methodik KVP
  • Verbesserung von bestehenden Produktqualitäten und Produktentwicklung für innovative Neueinführungen
  • Planung von Betriebsstätten sowohl im Bestand als auch bei Neubauvorhaben
  • Konzeption und Durchführung von Erfa-Seminaren für die Bereiche Produktion, Konditorei und Qualitätsmanagement
  • Entwicklung von Seminarangeboten für Fach- und Führungskräfte schwerpunktmäßig für die Bereiche Produktion und Logistik
  • Eigene Führungserfahrung als Produktions- bzw. Betriebsleiter
Qualifikation / Bildungsabschluss
  • Bäckermeister
  • Konditormeister
  • Betriebswirt des Handwerks
  • DLG-Sachverständiger für feine Backwaren
Raphael Funkert

Raphael Funkert

Berater für Produktion und Logistik
Raphael Funkert
Bei Inpraxi seit...

2019

Was waren Ihre Beweggründe, zu inpraxi zu wechseln?

Wie Henry Ford einst sagte: „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung stieß ich auf inpraxi. Die Vielzahl der Aufgaben und Möglichkeiten hatten mich sofort überzeugt

Was macht für Sie inpraxi als Arbeitgeber aus?

inpraxi zeichnet sich besonders durch die flache Hierarchie und ein familiäres Umfeld aus. Als Mitarbeiter wird man wertgeschätzt und hat die Möglichkeit kreative Ideen für unsere Kunden zu entwickeln. Die Vernetzung innerhalb von inpraxi sowie mit den Kunden wird stets gefördert.

Welche Erfahrungen / Kompetenzen bringen Sie für unsere Kunden mit?
  • Prozess- und Potenzialanalyse sowie Kennzahlenauswertung
  • Neu- und Umbauplanung
  • Veränderungsideen mit dem Mitarbeiterteam vor Ort gemeinsam erarbeiten und umsetzen
  • Lean- und Change- Management
  • Ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens entlang der Supply Chain
  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (M. Eng.) mit den Schwerpunkten Lean Management, Supply Chain Management und Operatives Produktionsmanagement
  • Studium der Druck und Medientechnologie (B. Eng.) mit den Schwerpunkten Technik, Maschinen und Anlagen sowie Fertigungsmanagement
Qualifikation / Bildungsabschluss
  • Master of Engineering, Hochschule Nordhausen
  • Bachelor of Engineering, Hochschule der Medien Stuttgart
  • Drucker Fachrichtung Flachdruck
Valentin Kapust

Valentin Kapust

Berater für Produktion, Schwerpunkt Qualität und/im Prozess
Valentin Kapust
Bei Inpraxi seit...

2016

Was waren Ihre Beweggründe, zu inpraxi zu wechseln?

Mir wurde inpraxi als Arbeitgeber von einem Freund weiterempfohlen.

Was macht für Sie inpraxi als Arbeitgeber aus?

inpraxi gilt für mich als Unternehmen, das durch eine flache Hierarchie ausgezeichnet wird und das Teambuilding unterstützt. Somit findet jede Idee Gehör und kann zur innovativen Kundenberatung beitragen.

Welche Erfahrungen / Kompetenzen bringen Sie für unsere Kunden mit?
  • Veränderungsideen mit den Team vor Ort entwickeln und umsetzten
  • Qualitätsrelevante Prozessparameter ermitteln und Prozesse sichern
  • Fundiertes Fachwissen und Erfahrungen traditioneller und moderner Herstellungsmethoden und Maschinentechnik
  • Mitarbeiterführung von kleinen bis großen Gruppen
  • Analytisches Denken, um Potenziale in Abläufen und Prozessen aufzudecken und Lösungsansätze aufzuzeigen
Qualifikation / Bildungsabschluss
  • Bäckermeister
  • Ernährungsberater im Bäckerhandwerk
© Copyright 2015 – inpraxi GmbH & Co. KG